Christoph Martinetz von ChargAire®

Name: Christoph Martinetz

E-Mail: christoph.martinetz@chargaire.com

Ich bin:

  • Unternehmer          

Ich bin Mit-Gründer des Unternehmens:

Ich arbeite bei ChargAire® vorrangig im Bereich Engineering und Produktion. Als Mitbegründer eines jungen Startups bin ich jedoch auch in allen anderen Bereichen wie z.B. dem Vertrieb und der Organisation/Strategie involviert.

Meine Branche ist:

Ich komme eigentlich aus der Automobil-Branche. Ich habe an der RUB Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Kraftfahrzeug-Antriebstechnik studiert und promoviere gerade im Bereich der Motorentechnik.

Mit der Marke ChargAire® verwirkliche ich zusammen mit meinem Geschäftspartner und engsten Freund Felix unsere Affinität zu Nachhaltigkeit, Design und Unternehmertum.

Meine Kernkompetenzen in #Hashtags sind:

  • #Technik
  • #Ordnung
  • #Intuition

Ich bin interessiert an:

  • Startup Ideen
  • Kooperationen
  • Austausch mit anderen Startups / Gründern
  • Events

Hier erfährt man mehr über mich und meine Aktivitäten (Blog, Website):

Ich interessiere mich für Startups, weil mich der Gedanke an eine kreative, dynamische und nachhaltig denkende Generation motiviert an mir selbst und für eine wunderbare Zukunft zu arbeiten.

Für die Essener Startupszene /die Startupszene im Ruhrgebiet wünsche ich mir mehr Kommunikation Städte-übergreifend. Ich finde toll, was sich in Essen und Bochum tut und mit welchem Nachdruck dort die Gründerszene unterstütz wird. Ich würde mir wünschen, dass sich das Ruhrgebiet als Einheit zu einem „Mekka“ für Gründer etabliert.

Das gebe ich Gründern gern als Rat mit…

  • Traut euch! Macht einfach! Setzt um, was ihr für richtig haltet.
  • Es schadet nie den ersten Schritt zu gehen 😉

Bei diesen Startups würde ich gern arbeiten, weil…

Ich bin jedes Mal begeistert, man sollte passenderweise sagen „geflashed“, wenn ich die Menschen hinter Unternehmen/Startups wie Ingpuls, Sentin, Sperling Bags oder den Gründern des KaBü&MAGNET kennen zu lernen. Ohne eine Sekunde nachdenken zu müssen, würde ich bei jedem einzelnen Startup einsteigen und mit jedem der Gründer zusammenarbeiten. Jedes Treffen, jedes Gespräch inspiriert und motiviert mich einfach jedes Mal unglaublich …

Hier trifft man mich sehr oft an (Arbeitsplatz, Co-Working-Space):

In meinem Lehrstuhlbüro der RUB oder in unserem Pop-Up-Store in der Kultur-Uhle in der Bochum‘er Innenstadt am Dr. Ruer Platz.

Hast Du uns eine oder mehrere Buchempfehlungen, von Büchern, die Dich weitergebracht haben ?

… leider gerade nichts eindrucksvolles parat …

Wir bedanken uns im Voraus.

Ich hab zu Danken 😉!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.