Marvin Baudewig von Soccerwatch.tv

Name: Marvin Baudewig

E-Mail: Marvin.baudewig@aisportswatch.com

Ich bin:

  • Unternehmer          

Ich bin (Mit-) Gründer des Unternehmens (der Unternehmen):

Ich arbeite bei der AISportsWatch GmbH als Geschäftsführer.

Meine Branche ist:

  • Technologie
  • Medienunternehmen

Meine Kernkompetenzen in #Hashtags sind:

  • #NeueTechnologien
  • #Produktentwicklung

Ich bin interessiert an:

  • Austausch mit anderen Startups / Gründern  
  • Events

Hier erfährt man mehr über mich und meine Aktivitäten (Blog, Website):

Ich interessiere mich für Startups, weil…

jeder der Phasen die ein junges Unternehmen durchläuft seine individuellen Herausforderungen mit sich bringt und den Fokus auf unterschiedliche Facetten lenkt. In diesen Phasen formt sich der Charakter des Unternehmens, aber auch von einem Selbst und für mich ist es sehr spannend diese Entwicklungen zu beobachten und ein Teil davon zu sein.

Für die Essener Startupszene / die Startupszene im Ruhrgebiet wünsche ich mir mehr…

Raum in dem digitale Startups zusammen kommen und sich Austauschen und Unterstützen können. Ich denke das motivierte Menschen sich gegenseitig dazu antreiben ihr Bestes zu geben um die Grenzen des Machbaren weiter nach vorne zu schieben. Gleichzeitig sollte in einer solchen Community eine Fehlerkultur entstehen, die Fehlschläge nicht als Scheitern sieht sondern daraus lernt.

Das gebe ich Gründern gern als Rat mit…

Wenn ihr einen neuen Markt erschließt testet euer Geschäftsmodell so früh wie möglich und passt eure Entwicklung immer wieder an diesen Erfahrungen an.

Das beste Produkt bringt euch nicht nach vorne, wenn es am Markt nicht akzeptiert wird. Wir haben unser Produkt und auch unser Geschäftsmodell im laufe der Zeit immer wieder angepasst bis wir unseren Markt richtig erschließen konnten. 

Bei diesen Startups würde ich gern arbeiten, weil…

Natürlich beim Essener Startup Pottsalat, die uns seit Beginn der Firma mit gutem Essen versorgen und ich dann nahe an der Quelle wäre 😉

Auch das Vorhaben des deutschen Unternehmens Lilium finde ich sehr spannend da sie mit einer großen Vision ein hochtechnologisches Thema in einen neuen Markt eintreten wollen. Diese Kombination reizt mich sehr bei Unternehmen und ist auch ein Grund warum ich so gerne bei der AISportsWatch bin.

Hier trifft man mich sehr oft an (Arbeitsplatz, Co-Working-Space):

In der Hafenstraße in unserem Konferenzraum, den ich seit einigen Monaten fast täglich belegen.

Hast Du uns eine oder mehrere Buchempfehlungen, von Büchern, die Dich weitergebracht haben ?

Sehr interessant fand ich die Biografie von Ashlee Vance über Elon Musk. Jedes der Unternehmen ist von Rückschlägen und Risiken gezeichnet, aber auch durch Hingabe und die Bereitschaft, alles für seine Unternehmung zu geben; das finde ich sehr Inspirierend.

Darüber hinaus habe ich vor kurzer Zeit das Buch “Ikigai: The Japanese secret to a long and happy life” gelesen, welches ich sehr weiterempfehlen kann. Im Grunde geht es darum die Sache zu finden für die man brennt, für die man bezahlt werden kann, in der man Gut ist und die die die Welt braucht. Gerade wenn man plant seine gesamte Zeit in ein neues Unternehmen zu geben, ist es gut, wenn man diese Aufgabe gefunden hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.