Start einer nachhaltigen Internet Suchmaschine für die Metropolregion Rhein-Ruhr

Pressemitteilung:

Die Suchmaschine Gexsi ist eine datenschutzfreundliche Alternative zu Google, die in einen gemeinnützigen Rahmen eingebettet ist. Mit den Einnahmen, die über Suchanfragen aus der Metropolregion Rhein-Ruhr erzielt werden, unterstützt Gexsi künftig innovative soziale Projekte vor Ort. So einfach war soziales Engagement noch nie.

Gemeinsam mit der Impact Factory aus Duisburg hat Gexsi im Rahmen eines Mentoringprogramms jetzt eine lokale Variante ihrer Websuche gestartet, auf der alle Nutzer landen, sobald sie die Gexsi Startseite aufrufen – egal ob mit Smartphone, Tablet oder Desktop-Rechner: metropolregion.gexsi.com

Dort werden auch die Projekte vorgestellt, die in der Region unterstützt werden. “Dies ist ein starkes Instrument, um die vielen guten Ansätze
aus der Region, die soziale und ökologische Herausforderungen mit Tatkraft anpacken, sichtbar zu machen und zu fördern”, erläutert Oliver Kuschel, Mitgründer der Impact Factory.

Den wenigsten Menschen ist die finanzielle Dimension von Suchmaschinen bewusst. “Allein an den Nutzern aus NRW dürfte Google über seine Werbepartnerschaften jedes Jahr einen dreistelligen Millionenbetrag einnehmen, von dem jedoch nichts in der Region bleibt”, erklärt Gexsi-Gründer Andreas Renner. “Mit unserem Angebot lenken wir einen Teil dieses Geldflusses in die Metropolregion Rhein-Ruhr um – und noch dazu für einen guten Zweck”.

Die Suchmaschine Gexsi verwendet die Technologie von Bing (Microsoft) und erzielt so mit Google weitgehend vergleichbare Ergebnisse. Gexsi hat zudem die Navigationsleiste in ihre Suche integriert, die direkt auf alle relevanten Google Dienste verlinkt, und so einen maximalen Nutzerkomfort sichert. Die Gexsi-Suche speichert keine persönlichen Daten und erstellt keine persönlichen Nutzerprofile. Die neue, kostenfreie iOS Browser App für mobile Endgeräte geht sogar noch einen Schritt weiter und integriert umfangreiche Anti-Tracking und Werbeblocker Funktionen, deren Aktivitäten dem Nutzer auf spielerische Weise angezeigt werden.

Die mit den Einnahmen unterstützen Projekte wählt Gexsi auf Basis einer Scorecard aus. Diese bewertet die Vorschläge im Hinblick auf ihren Ansatz sowie ihre soziale Wirkung mit Blick auf die 17 UN Nachhaltigkeitsziele. Dabei punkten vor allem Projekte und Initiativen, die innovativ sind und möglichst neue, oftmals ungewöhnliche Wege gehen, um eine soziale
oder ökologische Herausforderung zu lösen. “Wir suchen gezielt Projekte, die Menschen inspirieren und eine Reaktion hervorrufen wie ‘Wow, ich habe ja gar nicht gewusst, dass es so etwas gibt!’”, erklärt Andreas Renner, der das Projekt-Portfolio entwickelt. Gexsi wird dabei von der Impact Factory als Schnittstelle zur lokalen “Impact-Szene” begleitet.

Das Praktische an der Suchmaschine: Es ist ein Instrument, das jeder täglich nutzt. Einfach die Gexsi App oder das Browser Plug-in laden, fertig. Für Firmen, Verwaltungen oder auch Vereine bietet Gexsi zudem eine attraktive Startseiten-Erweiterung im eigenen Design an, bei der die Gexsi Suche hinterlegt ist – ein ideales Tool, um Mitarbeiterinnen, Fans oder
Follower für eine gute Sache einzubinden.

Unterstützte Projekte aus der Metropolregion Rhein-Ruhr

Tausche Bildung für Wohnen – Duisburg
Der gemeinnützige Verein richtet sich an engagierte junge Menschen, die gezielt in benachteiligte Viertel wie Duisburg-Marxloh oder Gelsenkirchen-Ückendorf ziehen und dort als Bildungspat*innen arbeiten.

Forest Gum – Köln
In den meisten herkömmlichen Kaugummis steckt Plastik als „Kaumasse“. Forest Gum zeigt, dass es auch anders geht und stellt seine nachhaltigen, pflanzlichen Kaugummis mit dem Saft des Chicle-Baums her. So wird Plastikmüll vermieden und die Regenwälder Zentralamerikas geschützt.

Between The Lines – Solingen
Eine App, die jungen Menschen Hilfe in schwierigen Situationen bietet – kostenfrei und anonym. Diese neue Form der digitalen Jugendhilfe erreicht jeden. Die App gibt Antworten auf ihre Fragen und hilft, die passende Institution für ihr Anliegen zu finden.

Socialbnb – Köln
Übernachten bei lokalen Hilfsorganisationen weltweit: Socialbnb ist eine innovatives Reiseportal, das es lokalen Initiativen ermöglicht, ungenutzte Räume zu vermieten und so ihre Abhängigkeit von Spenden zu reduzieren.

Über Gexsi

Gexsi ist ein B-Corp zertifiziertes Startup mit der Vision einer Welt, in der Social Entrepreneure an Zugkraft gewinnen. Gexsi betreibt eine eigene Internet-Suchmaschine, die vollständig in einen gemeinnützigen Rahmen eingebettet ist. Mit den Einnahmen unterstützt Gexsi soziale Innovatoren,
die einen Beitrag zu den 17 UN Nachhaltigkeitszielen (SDGs) leisten. Mit individuellen, auf den jeweiligen Partner zugeschnittenen, Lösungen zeigt Gexsi Wege auf, wie diese ihre Fans, Follower und Mitarbeiter*innen über die tägliche Suche im Internet für eine gute Sache engagieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.